+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

September: Madrid | Spanien

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort oder eine Abteilung. Diesmal: Madrid | Spanien.

Wie viele Mitarbeiter arbeiten in der Niederlassung?

Unser Team in Madrid besteht aus vier Kollegen. Wir sind alle recht neu im Unternehmen, zwischen einem und anderthalb Jahren. Im September würden wir gerne eine neue Person in unserem Team willkommen heißen.

Gibt es Mitarbeiterevents in der Niederlassung Madrid?

Ja, Madrid ist bekannt für seine After Works. Da wir ein kleines Büro sind, ist es sehr leicht etwas gemeinsam zu organisieren. Egal, ob wir einen sehr schlechten oder sehr guten Tag hatten, ist es sehr gängig gemeinsam nach Feierabend Tapas essen zu gehen. Es gibt nicht direkt ein offizielles Event, die herrschende Arbeitsatmosphäre und auch das Engagement untereinander ist sehr gut, sodass ein kleiner Vorwand als Grund genügt, um sich nach Feierabend zu treffen.

Welche Jobs gibt es in der Niederlassung und was sind typische Aufgaben?

Madrid ist eine Sales Niederlassung. Wir haben einen Branch Sales Manager, zwei Sales Mitarbeiter und einen Kundenservice. IT und Administration sind im HQ zentralisiert.

Warum ist FMS Madrid ein guter Arbeitgeber?

Madrid ist eine wunderschöne und weltoffene Stadt und unser Büro liegt in einem der schönsten Viertel der Stadt. Wer Fußball liebt, wird diesen Standort lieben, da wir nur 300 Meter vom Real Madrid Stadion entfernt sitzen. Im Büro herrscht eine gute Atmosphäre. Wir sind ein Team aus jungen Leuten, die engagiert sind, als Team erfolgreich zu sein.

Eloi Vela | Fr. Meyer´s Sohn Madrid

3 Fragen an Eloi Vela

1. Was ist Ihre Position bei FMS?

Ich bin Branch Sales Manager im Büro in Madrid. Dabei bin ich verantwortlich für die Entwicklung unserer Niederlassung.

2. Wie war Ihre berufliche Entwicklung bei FMS?

Ich habe 1997 begonnen in der Schiffahrt bei Evergreen Marine Corp im Vertrieb zu arbeiten. Seit dieser Zeit habe ich für einige Reedereien gearbeitet, wie Senator Lines, Cosco und einen Tank Container Betreiber (Stolt-Nielsen). Bevor ich im Mai 2017 bei FMS angefangen habe, war ich sechs Jahre lang bei Maersk Line beschäftigt.

3. Was macht FMS zu einem guten Arbeitgeber?

FMS ist ein multinationales Unternehmen, welches trotzdem lokal geprägt ist. Wir verlieren nicht den menschlichen Zugang zu unseren Kunden. Der Vorstand ist sehr nah an den Mitarbeitern und immer offen für neue Ideen. Jeder kann sich mit dem Unternehmen identifizieren, was bedeutet, dass FMS es schafft all die verschiedenen Stile und Kulturen, welche im Unternehmen zusammenarbeiten, zu repräsentieren. Mitarbeiter und Kunden haben die Priorität im Unternehmen und das können beide spüren.

Portrait Lena Rooney
Autor
Lena Rooney

Head of HR

Aktuelles

01.11.2018
November: Ho Chi Minh City | Vietnam

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort oder eine Abteilung. Diesmal: Ho Chi Minh City | Vietnam.

Zur Seite

30.10.2018
Talent Management – Bekämpfung des Fachkräftemangels im Mittelstand

Auch vor Logistikunternehmen macht der Fachkräftemangel keinen Halt – Unternehmen stehen im Recruiting vor der Herausforderung, sich im Kampf um qualifizierte Bewerber gegenüber Wettbewerbern zu behaupten und müssen somit hohe Kosten sowie Zeitaufwand in das Besetzen von Schlüsselpositionen investieren.

Zur Seite

01.10.2018
Oktober: Bremen | Deutschland

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort oder eine Abteilung. Diesmal: Bremen | Deutschland.

Zur Seite

Zur Newsübersicht