+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

Juni: Sao Paulo | Brasilien

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort. Diesmal: Sao Paulo

Wie viele Mitarbeiter gibt es in der Station Sao Paulo?

An unserem Standort in Sao Paulo arbeiten derzeit 18 Logistikexperten.

Gibt es Mitarbeiter-Events in Sao Paulo?

Am 18. Mai hatten wir eine Veranstaltung zum internen Teambuilding. Aufgrund der kürzlich abgeschlossenen Umstrukturierung und der Neuzugänge im Team, wurde bei dieser Gelegenheit die globale Strategie 2020 vorgestellt. Außerdem wurde erstmalig die FMS Brasilien Strategie 2020 präsentiert - mit spezifischen Zielsetzungen aus dem 4Ps Konzept für FMS Brasilien. Im Anschluss wurden teambildende Aktivitäten durchgeführt, um Mitarbeiter weiterhin zu motivieren. Zum Abschluss der Veranstaltung wurde mit einer tollen Feier auf die erreichten Erfolge angestoßen.

Welche Jobs gibt es in der Station und was sind typische Tätigkeiten?

Unser Hauptgeschäft ist der Container Export aus Brasilien. Das gesamte Handelsvolumen besteht zu 85% aus Exporten und lediglich zu 15% aus Importen. Zu den bedeutendsten Waren zählen hierbei Zellstoff, Papier, Agrarwirtschaft und Recycling.

Seefracht, Überland- und Crossdocking Geschäfte: Diese zählen zu unseren Hauptgeschäften und erfordern einen engen Kontakt zu Kunden und Transportunternehmen. Um hierbei einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, müssen vor allem Vorgänge sorgfältig dokumentiert und koordiniert werden, Fristen eingehalten werden sowie die Software Seastep kontinuierlich aktualisiert werden.

Preiskalkulation& Umsatz: Ein enger Kontakt mit Lieferanten, Kunden und weiteren Handlungsbeteiligten erfordert eine hohe Verhandlungskompetenz. Das Ziel hierbei ist es, FMS optimal auf dem Markt zu platzieren und den Umsatz zu steigern, indem Neukunden und Geschäfte gewonnen werden. Darüber hinaus sind wir auf neue Projekte und Möglichkeiten im Bereich Frachtgut gespannt. Erst kürzlich haben wir ein Projekt zusammen mit Renault/Buhler erfolgreich durchgeführt.

Finanz& Rechnungswesen: Zu den typischen Aufgaben in diesem Bereich gehören die sorgfältige und fristgenaue Überprüfung, Genehmigung und Verwaltung aller Rechnungen sowie eine gepflegte Buchhaltung.

Hypercare / Prozessmanagement : Laufend werden Prozesse auf Genauigkeit und Datenqualität hin gemessen und in Seap Step/Navision aktualisiert. Dadurch soll zum einen Transparenz gewährleistet werden und zum anderen eine schnellere Ursachenbehebung bei eventuell auftretenden Problemen im Bereich Bezahlungen und  Rechnungen sichergestellt werden. Das Ziel ist es, die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Personalabteilung: Diese Abteilung beinhaltet die Betreuung unserer Mitarbeiter. Es werden einzelne Mitarbeitergespräche durchgeführt, Feedbacks und Erwartungen an die Mitarbeiter abgegeben sowie teambildende Maßnahmen angeboten. In diesem Jahr planen wir weitere Trainingseinheiten durchzuführen, um Mitarbeiter besser auf die Zielvorgaben vorzubereiten. Im Mittelpunkt stehen hierbei die individuelle Zielsetzung und der Leistungserfolg für das kommende Jahr.

Die FMS Station Sao Paulo ist ein toller Arbeitsplatz weil?

Wir haben eine tolle Arbeitsatmosphäre. Unsere Arbeit ist herausfordernd, aber bringt uns sehr viel Spaß. Trotz unseres dünn besetzten Teams, sind alle motiviert und leidenschaftlich bei der Arbeit. Angesichts unseres kleinen Teams haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, schneller in andere Bereiche des Unternehmens reinzuschauen und die unterschiedlichsten Verwicklungen kennen zu lernen. Wir sind hier in Brasilien ein stetig wachsendes Team und jeder neue Mitarbeiter, der das Ziel verfolgt zu wachsen und sich weiter zu entwickeln, ist bei uns genau an der richtigen Stelle.

Portrait Nadine Kinscher
Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

27.09.2019
Neuorganisation der Unternehmensleitung bei Fr. Meyer's Sohn

Heiko Voigt wird ab dem 1.10.2019 neben Dominik Lucius zum Geschäftsführer der Fr. Meyer’s Sohn (GmbH & Co.) KG bestellt und bildet mit ihm zusammen die neue Geschäftsführung.

Zur Seite

03.09.2019
PPI Transport Symposium 2019

Als die Nr. 1 im Transport von Forstprodukten, sind wir auch dieses Mal Teil des „PPI Transport Symposium“. Die PPI findet vom 16. bis 18. September in Tarragona | Spanien statt. Die Veranstaltung ist das Event des Jahres für all diejenigen, die sich mit den Produkten, dem Transport und Handling sowie dem Vertrieb von Papier- und Zellstoffprodukten befassen. Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen in unserer „FMS Lounge“ im September.

24.07.2019
Umwandlung von Import- zu Export-Containern

Case-Study über eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen mehreren FMS Büros und dem Kunden zur Kosteneinsparung.

Zur Seite

Zur Newsübersicht