+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

Wichtigkeit der Qualität bei Lägern

Checkliste und Prüfung von FMS eingesetzten Lägern, um Probleme zu vermeiden.

Aufgabe | Problemstellung:

Im Lager eines Kunden aus der Papierindustrie sind unserem Surveiller bei einer Routineuntersuchung Abweichungen zwischen Kundenanforderungen und Istzustand aufgefallen:

  • Beschädigungen wurden nicht fachgerecht gemeldet
  • Avise/Packlisten nicht geschickt
  • Lagerlisten nicht korrekt geführt

Daraus entstand ein außerordentlicher Mehraufwand sowohl für unseren Kunden als auch für uns, da eine Überprüfung des kompletten Bestands veranlasst werden musste.

Lösung

Um den gewünschten Serviceanforderungen gerecht zu werden, haben wir dem Kunden zu einem Lagerwechsel geraten. Hierzu haben wir auf langjährige Partner aus unserem Portfolio zurückgegriffen.
Um solche Probleme für zukünftige Geschäfte zu vermeiden, haben wir zusammen mit dem Kunden und unserem Surveiller eine Checkliste für Papierläger erstellt.

Ergebnis

Inzwischen wurden alle durch FMS eingesetzten Läger in Europa auditiert, um entsprechende Serviceengpässe zukünftig auch für andere Geschäfte zu vermeiden.
Wichtig ist für uns neben Sauberkeit und funktionierendem Equipment auch die technische Ausrichtung. EDI-Verbindungen sind bei dem schnelllebigen Geschäft unumgänglich. Entsprechend unterstützen wir unsere Partner auch mit Ideen und Programmen, um die modernste Abwicklung zu gewährleisten.

Mit unserem eigens entwickelten Customer-Solutions-Tool "Cruise Control" können wir alle Warenbestände visualisieren und entsprechend koordinieren. 

Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

Container Close-up
07.04.2021
Ever Given | Suez Kanal

An unsere Kundschaft

Zur Seite

30.03.2021
Osterbräuche – Wie die Welt Ostern feiert

Vom bemalten Ostereiern zu Pappmaschefiguren - unterschiedliche Bräuche zu Ostern in verschiedenen Ländern.

Zur Seite

30.03.2021
Fallstudie | Overland | Flexible Quertransporte

Fallstudie über die erfolgreiche Umsetzung der Fr. Meyer's Sohn Overland Abteilung von regelmäßigen, aber flexiblen Lieferungen sowie Leergutmitnahmen.

Zur Seite

Zur Newsübersicht