+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

Fallstudie | Cruise Control | Konsumprodukte

Transparente Lieferketten und Zusammenarbeit aller Beteiligten: Effiziente Steuerung von Asien-Importen

Ausgangssituation

JUMBO ist der Schweizer Baumarkt für alle Handwerker- und Do-It-Yourself-Arbeiten in Haus und Garten. Mit insgesamt 40 Filialstandorten zählt das Unternehmen zu den größten Baumärkten des Landes. Die Retail Company kämpfte mit Abwicklungsproblemen bei seinen Asienimporten - intransparente Transportketten und ein unzureichender Informationsfluss machten ein effizientes Transport- und Abweichungs-Management unmöglich. Das Ergebnis: Unnötige Mehrkosten durch verspätete Lieferungen und vermeidbare Standzeiten sowie eine hohe Arbeitsbelastung durch unzählige E-Mails.
 

Tracking & Tracing
Lösung

Durch eine an ihre Bedürfnisse angepasste Cruise Control Plattform konnte Fr. Meyer's Sohn Schweiz die JUMBO Markt AG 2017 als langfristigen Kunden gewinnen. Folgendes IT-Setup steht seither im Zentrum der Zusammenarbeit:

  • Vereinfachter Beauftragungsprozess: Eine EDI-Schnittstelle zwischen SAP (ERP-System von JUMBO) und "Seastep", dem Transport-Management-System (TMS) von FMS, ermöglicht JUMBO eine direkte Übermittlung von Auftragsdaten an FMS. Nach Erstellung der Sendung in "Seastep" durch FMS steht diese automatisch in Cruise Control für den Kunden bereit.
  • Proaktives Abweichungs-Management: Buchungen mit FMS-Agenten in Asien werden vollständig über Cruise Control abgewickelt. 
    Der Vorteil: JUMBO kann den Buchungsstatus jederzeit und auch bereit vor physischer Verschiffung der Ware überprüfen und mögliche Zeitplanabweichungen frühzeitig und proaktiv managen. 
     
Filterwidgets
  • Transparente Transportketten: Mit Beginn der Verschiffung stellt Cruise Control automatisiert Tracking & Tracing Informationen angebundener Reeder an den einzelnen Sendungsdaten bereit. Individuell angepasste "Filterwidgets" (farbige Buttons mit hinterlegtem Schnellfilter) auf der Cruise Control Startseite bieten JUMBO einen praktischen Schnellzugriff auf eine gefilterte Statusübersicht. Mit unserer Unterstützung hat sich JUMBO mittels dieser Filter ein Cockpit zur Überwachung aller wichtigen Transportabschnitte geschaffen. Für Transportabschnitte, für die seitens unserer Dienstleister keine automatischen Tracking Status Updates zur Verfügung stehen (Verzollung in Basel/Auslieferung Ziellager), erfolgt eine manuelle Statuspflege durch FMS Schweiz.
  • Container Call Off: Nach Verzollung der Container in Basel, können diese über die Cruise Control Nachlaufsteuerung durch JUMBO bequem und mit wenigen Klicks abgerufen und die Anlieferung auf dieser Basis durch FMS geplant werden.
     
Messengerfunktion
  • Kommunikationszentrale: Eine sendungsbezogene Chatfunktion erlaubt JUMBO eine schnelle, unkomplizierte und nachvollziehbare Kommunikation mit allen Beteiligten an einem zentralen Ort. Dies beugt Missverständnissen vor und reduziert den Kommunikationsaufwand.
Resultat

Mit Cruise Control steht JUMBO ein intuitiv bedienbares, auf sie zugeschnittenes Supply-Chain-Management-Cockpit für alle Transportabschnitte zur Verfügung. Der größte Mehrwert für das Unternehmen besteht in der umfassenden Transparenz sowie der daraus resultierenden Kontrolle und (proaktiven) Handlungsfähigkeit. Neben einer effizienten Abwicklung des Asiengeschäfts profitiert JUMBO insbesondere von der Möglichkeit, die Kommunikation zwischen den beteiligten Akteuren für alle sichtbar auf einer Plattform zu bündeln. Reports und Performanceauswertungen sorgen zudem für kontinuierliche Prozessverbesserungen. Seit Einführung der Lösung konnte JUMBO sowohl Kosten als auch Arbeitsbelastung im Einkauf deutlich senken.
 

Andreas Homberger - Head of Logistics JUMBO Markt AG

"Die Anpassungen in Cruise Control mit den Filterwidgets sind der "Hammer".
Wir sind begeistert, wie die Umsetzung erfolgt ist
und wie einfach die Darstellung der Supply Chain möglich ist.
Genau so haben wir uns das vorgestellt.
Es zeigt sich, dass wir mit dem Wechsel zu FMS richtig gelegen sind.
Und zum Schluss: der Übergang zu FMS hat reibungslos funktioniert,
auch hierfür ein Dankeschön."
 

MEHR INFORMATIONEN ZU CRUISE CONTROL

Ihre Anfrage empfangen wir gerne unter:
cruisecontrol@fms-logistics.com

Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

FMS Barcelona Colleagues
24.09.2020
Barcelona | Spanien

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Zur Seite

08.09.2020
Fallstudie | China | COVID-19

Fallstudie zu Problemen, die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie aufgetreten sind

Zur Seite

03.09.2020
Fallstudie | Branchenlösung | Agrarprodukte & Lebensmittel

Beispiel einer Branchenlösung im Bereich Agrarprodukte & Lebensmittel mit gefrorenen Gemüse

Zur Seite

Zur Newsübersicht