+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com Cruise Control Login Sendungsauskunft

Corporate Social Responsibility Policy

CSR Schwerpunkte bei Fr. Meyer's Sohn

Fr. Meyer's Sohn ist eine der weltweit führenden internationalen Speditionen. Unsere Tradition, unsere Qualität und unser weltweites Netzwerk verpflichten uns, Verantwortung gegenüber unseren Stakeholdern zu übernehmen, um nachhaltig zu wachsen und einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten.

Die Corporate Social Responsibility-Politik von Fr. Meyer's Sohn ist in unseren Unternehmenswerten verwurzelt, orientiert sich an internationalen Standards und Best Practices und wird von unserem Streben nach Spitzenleistungen unseres Unternehmens getragen.
Daher haben wir vier Schwerpunkte für unsere Corporate Social Responsibility (CSR)-Politik bei Fr. Meyer's Sohn definiert. 

PDF VERSION ZUM DOWNLOAD


Verantwortung für unsere Mitarbeiter

People and Culture Management und Menschenrechte

Als Teil der Geschäftswelt hat Fr. Meyer's Sohn die Verantwortung, Menschenrechte, Arbeitsnormen und faire Geschäftspraktiken zu respektieren, um ein besseres Umfeld für Unternehmen zu schaffen.

  • Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft oder unfreiwillige Gefängnisarbeit wird nicht geduldet. Jede Arbeit ist freiwillig, und die Arbeitnehmer müssen die Möglichkeit haben, das Unternehmen mit angemessener Kündigungsfrist zu verlassen.
  • Kinderarbeit wird nicht geduldet.1
  • Wir respektieren das Recht der Arbeitnehmer auf Vereinigungsfreiheit in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen.
  • Die an die Arbeitnehmer gezahlten Vergütungen müssen allen geltenden Lohn- und Arbeitszeitgesetzen entsprechen.
  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter mit Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, damit sie ihr Potenzial voll ausschöpfen können.
  • Wir sorgen für ein Arbeitsumfeld, das frei von Diskriminierung und Belästigung ist.
  • Es darf keine harte und unmenschliche Behandlung geben.
  • Wir schätzen und würdigen die Vielfalt unserer Mitarbeiter. Wir sind überzeugt, dass gemischte Teams und eine vielfältige Belegschaft entscheidend sind, um den langfristigen Erfolg zu sichern.
  • Wir behandeln alle Mitarbeiter mit Würde und Respekt.

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

  • Oberste Priorität im Rahmen unserer Verantwortung für unsere Mitarbeiter hat die Vermeidung von Gesundheits- und Sicherheitsrisiken.
  • Wir konzentrieren uns auf das körperliche und geistige Wohlbefinden.
  • Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Vorgehensweise in Sachen Gesundheit und Sicherheit.

Verantwortung für unsere Kunden und Partner

Geschäftsethik

Integrität prägt den Umgang von Fr. Meyer's Sohn mit Aktionären, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit. Diese grundsätzliche Aussage ist die Basis für unsere Verhaltensrichtlinien (Code of Conduct). Diese Leitlinien sind für alle Mitarbeiter verbindlich und bilden einen integralen Bestandteil jedes einzelnen Arbeitsvertrages.
Sie definieren, wie die ethische und rechtliche Verantwortung als Unternehmen wahrgenommen werden soll und enthalten auch konkrete Anforderungen, z.B. für

  • die Einhaltung des Wettbewerbsrechts und der Antikorruptionsgesetze,
  • Umgang mit Spenden,
  • die Vermeidung von Interessenkonflikten bei der Ausübung der Tätigkeit,
  • die Einhaltung des Verbots von Insidergeschäften,
  • Schutz des Unternehmensvermögens und
  • Daten- und Informationsmanagement.

Die Leitlinien für den Verhaltenskodex werden vom Compliance-Beauftragten regelmäßig überprüft und - wenn er es für notwendig hält - aktualisiert.

Supply Chain Management Partner

CSR-Aspekte sind Teil unseres täglichen Lieferkettenmanagements. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten. Wir überwachen die CSR-Leistungen der Lieferanten in unserem Einflussbereich angemessen und erwarten von
unseren Partnern, dass sie die Menschenrechte, Lohn- und Arbeitszeitgesetze einhalten und die Nachhaltigkeit in unserer gesamten Lieferbasis verbessern.


Verantwortung für unsere Umwelt

Wir werden die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele sicherstellen durch

  • Förderung von Umweltvorteilen durch reduzierten Energie- und Wasserverbrauch und Umsetzung von Programmen zur Abfallreduzierung.
  • Mit unseren Lösungen ermöglichen wir nachhaltige und energieeffiziente Dienste und Anwendungen und tragen so zur Bewältigung der Herausforderungen unserer globalen Gesellschaft wie Klimaschutz und Ressourcenverbrauch bei.
  • Wir werden uns bemühen, unnötige Reisen zu reduzieren und die Nutzung alternativer Kommunikationsmittel zu fördern, wo immer dies praktikabel ist.
  • Wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren ökologischen Nettonutzen einerseits durch unsere Dienstleistungen und Lösungen und andererseits durch unsere effizienten Prozesse weiter zu steigern.
  • Wir werben bei unseren Mitarbeitern für die Unterstützung unserer Ziele und Vorgaben in den Bereichen Umweltschutz, Sicherheit und Gesundheit sowie Energiemanagement.

Verantwortung für unsere Gesellschaft

Corporate Citizenship

Fr. Meyer's Sohn ist sich seiner Verantwortung bewusst, ein guter Partner für die Gesellschaften zu sein, mit denen wir direkt interagieren.
Als globales Unternehmen sind wir der festen Überzeugung, dass das Vertrauen, die Glaubwürdigkeit und das Wohlwollen, das wir in unseren Gemeinschaften aufgebaut haben, zur Schaffung eines positiven sozialen, Arbeits- und Geschäftsumfelds beitragen.
Unsere wichtigsten Bemühungen im Bereich des globalen gesellschaftlichen Engagements konzentrieren sich auf drei Hauptbereiche, die in unserer ‚Corporate Citizenship and Sponsoring Rule‘ beschrieben sind:

  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Bildung für zukünftige Generationen
  • Lokale soziale Bedürfnisse

Den Mitarbeitern steht es frei, Vorschläge zu diesen Themen auf der Grundlage der oben genannten ‚Corporate Citizenship- and Sponsoring-Rule‘ zu machen.
 

Unser guter Ruf

ist entscheidend für unseren gemeinsamen Erfolg.
Diese Politik ist daher für die Geschäftsführung, die Führungskräfte und die Mitarbeiter von FMS im Tagesgeschäft verbindlich.



Gemäß der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen verpflichten wir uns freiwillig dazu, unsere Richtlinien und Erwartungen an Lieferanten und Partner als integralen Bestandteil unseres CSR-Verständnisses zu kommunizieren.
 

Unsere Grundsätze

Wir erwarten von unseren Stakeholdern, dass sie die 10 Prinzipien der UN Global Compact Initiative unterstützen.

Menschenrechte

1. Unternehmen sollen den Schutz der international verkündeten Menschenrechte unterstützen und achten; und
2. sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

Arbeit

3. Die Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren;
4. die Beseitigung aller Formen der Zwangs- und Pflichtarbeit;
5. die tatsächliche Abschaffung der Kinderarbeit; und
6. die Beseitigung von Diskriminierung in Beschäftigung und Beruf.

Umwelt

7. Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen einen vorsorgenden Ansatz unterstützen;
8. Initiativen ergreifen, um ein größeres Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt zu fördern; und
9. die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien fördern.

Korruptionsbekämpfung

10. Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.

Mehr zu den United Nations Global Compact Prinzipien

 

Wir glauben,
dass wir mit diesen Grundsätzen
einen Beitrag zu einer besseren Welt
beitragen können.


1 Der Begriff "Kind" bezieht sich auf alle Personen unter 15 Jahren. Ausnahmen gelten für Arbeitsverhältnisse in Entwicklungsländern, die unter das Übereinkommen 138 der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) fallen (Mindestalter 14 Jahre), oder für staatlich genehmigte Berufsausbildungen oder Lehrlingsprogramme, die den teilnehmenden Personen eindeutig zugutekommen.

Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

AKTUELLES

Zur Übersicht

News

Fr. Meyer's Sohn erwirbt schwedische Spedition C Land Logistics

Fr. Meyer's Sohn stärkt sein Netzwerk in Nordeuropa. Das Hamburger Logistikunternehmen hat die Übernahme des schwedischen Speditionsunternehmens C Land Logistic abgeschlossen.

News

Kollaboration | Automatisierung der Informationsextraktion in der Logistik

Optimierung der Informationsextraktion mit einer GPT-gesteuerten Lösung durch unseren Partner theBlue.ai GmbH.

News

Neueröffnung Fr. Meyer's Sohn Polen

Neue FMS Niederlassung in Danzig | Polen

News

Kollaboration | Erste digitale End-to-End-Handelstransaktion

Abschluss der ersten digitalen End-to-End-Handelstransaktion mit trace:original, in Zusammenarbeit mehreren Parteien und Dokumententypen, einschließlich eBL.

Niederlande

Rotterdam | Niederlande

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Standorte

Bangkok | Thailand

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Standorte

Valencia | Spanien

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Standorte

Madrid | Spanien

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

News

transport logistic 2023 | München

Wir freuen uns auf alle Besucher an unserem Stand!

Spanien

Bilbao | Spanien

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Deutschland

Arnstadt | Deutschland

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

News

Fr. Meyer’s Sohn und Flowfox bauen Partnerschaft aus

Fr. Meyer's Sohn hat Flowfox von Anfang an unterstützt und erwartet durch den Einsatz der Flowfox Plattform enorme Effizienzsteigerungen im Importgeschäft.