+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com
JuStIn System

Projekt "JuStIn"

Unser System für Jumbo-Papierrollen

Aufgrund ihrer zunehmenden Rollenbreite können "große" Papierrollen nicht länger in einer stehenden Position im High Cube Container geladen werden. Stattdessen können Sie nur liegend verladen werden. Um das Containervolumen dabei maximal auszunutzen bietet es sich an, die Rollen liegend diagonal in der Höhe versetzt platzsparend zu stauen. Das JuStIn System ermöglicht hierbei einen sicheren Transport dieser Jumbo-Rollen in Containern zu wesentlich geringeren Kosten.

Die Aufgabe:

Papierrollen werden heutzutage mit einem deutlichen größeren Durchmesser und einer größeren Breite hergestellt. Dies stellt den Transporteur vor neue Herausforderungen, speziell in Sachen Sicherheit, wenn diese Jumbo-Rollen in Containern verladen werden.

FMS JuStIn Drawing
Zeichnung des Systems JuStIn
Die Lösung:

Fr. Meyer's Sohn (FMS) hat zusammen mit seinem Partner INTAKT Transportberater e.K. ein Lade-System entwickelt, da kein vorhandenes System die Ansprüche von Verladern, Absendern oder Empfängern zufriedengestellt hatte. Bekannte vorherige Lösungen wiesen ein hohes Beschädigungsrisiko für die Ware und für den Container und damit für alle direkt am Transport beteiligten Personen auf.

Das Ergebnis:

Fr. Meyer's Sohn und INTAKT haben ein revolutionäres System entwickelt, welches die Rollen sicher am Platz hält, wenn diese diagonal in der Höhe versetzt gestaut werden. Hierfür werden vorrangig wiederverwendbare Airbags und Spanngurte in einer exakt abgestimmten Kombination und unter Berücksichtigung der Belastungsgrenzen des Containers genutzt. Beim Entladen kann der Airbag nach Öffnen des Ventils innerhalb Sekunden entnommen werden. Mittels eines Adapters kann die verbleibende Luftmenge innerhalb kürzester Zeit restlos aus den Airbags entfernt werden.
Je nach Kunden- und Produktanforderung werden durch FMS und INTAKT spezifische Modifikationen am System vorgenommen. Das System wurde unter anderem von dem unabhängigen Prüfinstitut DEKRA Automobil GmbH in umfangreichen Fahrversuchen getestet und zertifiziert. Das System bedarf einer kurzen Einführung, ist dann aber einfach in der Handhabung und bietet eine hohe gleichbleibende Transportsicherheit.

Fr. Meyer's Sohn Employee
Autor
Lars Borghoff

Deputy General Manager bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

18.07.2019
Lokomotiven aus Deutschland nach Indonesien

Case Study über die Verladung von Lokomotivien von Deutschland nach Asien.

Zur Seite

18.07.2019
Containerblockzug-Konzept

Case Study über die Erstellung eines erfolgreichen Containerblockzug-Konzeptes.

Zur Seite

18.07.2019
IMO2020

Die International Maritime Organisation (IMO) hat neue Vorschriften zur Verringerung der Meeresverschmutzung durch die Schifffahrt veröffentlicht. Diese Änderung wird die gesamte Schifffahrtsbranche betreffen.

Zur Seite

Zur Newsübersicht