+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

Ländereinblick "China"

China: Traditionen, Regeln und Logistik in der Übersicht.

Währung: CNY (RMB)
Vorwahl: +89
Größe: 9.600.000 km²
Population: 1.4 billionen
Bevölkerungsdichte: ca. 143 Personen pro km²

1. Gibt es typische Begrüßungsrituale?  

In China ist es üblich sich zur Begrüßung die Hand zu geben. Ein fester Händedruck, Augenkontakt und ein Lächeln sind typisch für eine angemesse Begrüßung. Zusätzlich gibt es noch ein weiteres typisches Ritual, welches Menschen in China jedoch nur während des Chinesischen Neujahrsfest durchführen. Hierbei stehen die Personen sich aufrecht gegenüber, ballen die rechte Hand zur Faust und bedecken diese mit der linken Hand. Beide Hände werden anschließend zur Brust geführt.

2. Welche Business-Regeln gilt es einzuhalten?

Die wohl wichtigste Regel besteht in dem Aufbau einer Beziehung bevor man über geschäftliche Themen redet. Auf chinesisch nennen wir das "Guan Xi", was übersetzt "Beziehung" bedeuted. Heutzutage wird "Guan Xi" offiziell auch als englischer Ausdruck benutzt, um die Beziehung oder die Verbindung zu verdeutlichen. Bei Geschäftsbesuchen sind kleine Geschenke sehr erwünscht und gerne gesehen.

 

Shanghai
3. Welche Vorurteile gibt es und welche davon stimmen tatsächlich?

Westliche Menschen denken, dass Chinesen alles essen. Natürlich essen Chinesen nicht alles, aber die Vielfältigekeit der Lebensmittel und Speisen ist sehr groß und mag für Außenstehende sehr exotisch erscheinen. Einige Speisen werden daher manchmal als "grausam" oder unappetitlich bezeichnet - dieses Vorurteil kann aber oftmals entkräftet werden, sobald das Essen probiert wird.

4. Über welche Themen wird beim Smalltalk gesprochen?

Politik, Sport, Filme, Unterhaltung, Nachrichten und aktuelle persönliche Updates.

5. Welche Commodities spielen im Land eine wichtige Rolle und in welche Länder wird größtenteils exportiert/importiert?

 

a. Export:
Kleidungsstücke, Maschinen, Ersatzteile, Spielzeug und Elektrogeräte
Nach: USA, Europa und Südamerika

b. Import:
Holz, Landwirtschaft, Mineral und Präzisionsmaschinen
Aus: Europa, USA, Südamerika, Japan und Südostasien

6. Welche besonderen Hindernisse/Schwierigkeiten gibt es in der Logistik vor Ort?

Da China sehr groß ist, gibt es viele verschiedene politische Vorschriften je nach Region. Ein Problem für die Zukunft der Logistikbranche ist, dass die jungen Leute nicht daran interessiert sind, in diesem Bereich zu arbeiten.

7. Welche Ware war die spannendste oder kurioseste, die Fr. Meyer's Sohn transportiert hat?

Ein Flugzeug.

8. Gibt es traditionelle Gerichte, die z.B. an speziellen Feiertagen gegessen werden?

Es gibt sehr viele verschiedene Gerichte für unterschiedliche Feiertage. Zum Beispiel gibt es den chinesischen Mondkuchen für das Mondfest (Mittherbstfest) und gefüllte Teigtaschen (Dumplings) für das chinesische Neujahrsfest.

9.Was muss man unbedingt vor Ort erlebt oder gesehen haben?

Die meisten Menschen außerhalb von China kennen von China lediglich Beijing und Shanghai. Die verbotene Stadt und die chinesische Mauer sind mit Sicherheit Highlights in China. China ist jedoch sehr groß. Man sagt, wenn man 1000 Jahre in die Vergangenheit gehen möchte, sollte man Beijing besuchen. Um 3000 Jahre zurück zu blicken, sollte man Xi'an besuchen und um 5000 Jahre zurück zu schauen, sollte man Luoyang besuchen.

Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

FMS Barcelona Colleagues
24.09.2020
Barcelona | Spanien

Wir sind weltweit für Sie vor Ort. Jeder Standort und seine Teams sind für uns wichtig, deswegen wollen wir Ihnen diese gerne vorstellen.

Zur Seite

08.09.2020
Fallstudie | China | COVID-19

Fallstudie zu Problemen, die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie aufgetreten sind

Zur Seite

03.09.2020
Fallstudie | Branchenlösung | Agrarprodukte & Lebensmittel

Beispiel einer Branchenlösung im Bereich Agrarprodukte & Lebensmittel mit gefrorenen Gemüse

Zur Seite

Zur Newsübersicht