+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com

Januar: Antwerpen | Belgien

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort. Diesmal: Antwerpen

WIE VIELE MITARBEITER ARBEITEN IN DER NIEDERLASSUNG?

Derzeit arbeiten 22 Kollegen in unserer Niederlassung in Antwerpen.

GIBT ES MITARBEITEREVENTS IN DER NIEDERLASSUNG Antwerpen?

Jedes Mal, wenn ein neuer Kollege in unserer Niederlassung beginnt, organisieren wir einen Umtrunk mit Snacks außerhalb des Büros. Die Meisten des Teams enden anschließend noch in unserer Stammkneipe. Außerdem organisieren wir im Laufe des Jahres ein bis zwei gemeinsame Abende in einem Restaurant. Den Höhepunkt stellt dabei unser Weihnachtsessen dar, bei dem in den vergangenen Jahren immer mehr als 90% der Belegschaft teilgenommen haben.

WELCHE JOBS GIBT ES IN DER NIEDERLASSUNG UND WAS SIND TYPISCHE AUFGABEN?

Das Team unserer Antwerpener Niederlassung besteht aus Mitarbeitern im Bereich Sales & Customer Service, die die weltweiten Transporte abwickeln und sich um das Warehousing kümmern. Natürlich unterstützt uns dabei unsere Finanzabteilung, die die Zahlen im Auge behält.

Warum ist FMS Antwerpen ein guter Arbeitsplatz?

Unser Büro liegt im Herzen der Stadt Antwerpen, 2 km vom Hauptbahnhof entfernt. Die Büroräume sind komplett neu gestaltet - am Besten schaut ihr euch die Bilder selbst an. Außerdem haben wir einen großartigen Teamgeist, so dass die Arbeit wirklich Spaß macht.

Kristoff Lauwers | FMS Antwerpen

3 Fragen an Kristoff Lauwers | FMS Antwerpen

1. WAS IST IHRE POSITION BEI FMS?

Ich bin derzeit Abteilungsleiter im Antwerpener Büro. Meine Hauptaufgabe ist es - so wie bei allen anderen meiner Teammitglieder auch - unseren Kunden bestmöglich zu helfen. Außerdem versuche ich allen Mitarbeitern in der Abteilung bei allen möglichen Fragestellungen zu helfen, die mit der Arbeit, aber auch persönlich, zusammenhängen, um das Team so stark wie möglich zu machen. Zusätzlich versuche ich die Arbeitsprozesse optimal zu organisieren und innerhalb des Teams aufzuteilen.

2. WIE WAR IHRE BERUFLICHE ENTWICKLUNG BEI FMS?

Ich habe im Januar 2003 bei FMS als Trainee angefangen. Anschließend habe ich einen 2-jährigen Kurs zum Speditionskaufmann bestehend aus Betriebs- und Schulphasen absolviert. Nach Bestehen meines Kurses bekam ich die Möglichkeit, in der Firma zu bleiben - ich habe nicht eine Sekunde gezögert. In den folgenden Jahren hatte ich dann die Gelegenheit, von den besten Spediteuren in Antwerpen zu lernen. Ich durfte die Lagerbetriebe kennenlernen, ich besuchte Papierfabriken und die meisten unserer Kunden in Europa. Irgendwann bekam ich meine eigenen Akten und hatte sogar die Chance, Teamleiter zu werden. Meine Aufgabe absolviere ich bis heute mit voller Leidenschaft, um unsere Kunden zufrieden zu stellen.

3. WAS MACHT FMS ZU EINEM GUTEN ARBEITGEBER?

FMS Antwerpen hat eine großartige Atmosphäre im Team. Seit dem ersten Tag, den ich hier arbeite, war offensichtlich, dass das Team bereit ist, alles Notwendige zu tun, um das Unternehmen auf ein höheres Niveau zu bringen! Wir haben ein sehr schönes Büro, das uns das Arbeiten sehr angenehm macht! Wenn wir Probleme haben, können wir diese jederzeit mit dem Management besprechen und das Management versucht alles zu tun, um diese Probleme auf die beste Art und Weise zu lösen, sowohl beruflich als auch persönlich.

Portrait Nadine Kinscher
Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

16.10.2019
Erfahrungsbericht Praktikum | Freight Forwarding

Wenn du während oder nach deinem Studium die erlernte Theorie in der Praxis anwenden möchtest, bewirb dich gerne bei uns. Wir bieten sowohl Pflicht- als auch freiwillige Praktika an.

Zur Seite

27.09.2019
Neuorganisation der Unternehmensleitung bei Fr. Meyer's Sohn

Heiko Voigt wird ab dem 1.10.2019 neben Dominik Lucius zum Geschäftsführer der Fr. Meyer’s Sohn (GmbH & Co.) KG bestellt und bildet mit ihm zusammen die neue Geschäftsführung.

Zur Seite

03.09.2019
PPI Transport Symposium 2019

Als die Nr. 1 im Transport von Forstprodukten, sind wir auch dieses Mal Teil des „PPI Transport Symposium“. Die PPI findet vom 16. bis 18. September in Tarragona | Spanien statt. Die Veranstaltung ist das Event des Jahres für all diejenigen, die sich mit den Produkten, dem Transport und Handling sowie dem Vertrieb von Papier- und Zellstoffprodukten befassen. Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen in unserer „FMS Lounge“ im September.

Zur Newsübersicht