+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com Cruise Control Login Sendungsauskunft

Fallstudie | Cruise Control | Forstprodukte

Effiziente Kontroll- und Kommunikationsabläufe mit allen Beteiligten – inkl. Käufern

Ausgangssituation

Mit einer jährlichen Papierproduktion von über 3 Millionen Tonnen zählt unser Kunde aus der Papierindustrie zu den größten europäischen Herstellern von Recyclingpapier und Wellpappe. Im Zuge der Zusammenarbeit mit FMS äußerte das Unternehmen Verbesserungsbedarf hinsichtlich seiner operativen Prozesse. Im Fokus standen dabei zwei wesentliche Bedürfnisse: bessere Kontrollübersichten und eine schlankere Kommunikation. Da das Unternehmen in der Vergangenheit immer wieder hohe Schadensersatzforderungen verzeichnete, wurde insbesondere auch eine Möglichkeit für ein effektives Claim-Management gesucht.
 

Dokumenten Management
Lösung

Auf Basis dieser Anforderungen wurde ein individuell angepasstes Cruise Control Setup eingerichtet: 

  • Tracking & Tracing: Maßgeschneiderte Dashboards sorgen für Transparenz; individuelle Überwachungsregeln ermöglichen dem Kunden ein proaktives Abweichungs-Management; Alert-Mails informieren frühzeitig über das Erreichen von Meilensteinen oder Abweichungen im Transportverlauf.
  • Käufer-Szenario: Ein rollenbasiertes Sichtbarkeitskonzept gewährt den Kunden unseren Kunden Zugang zu einer zuvor festgelegten, gefilterten Dashboard-Ansicht. Dort können Kunden ihre Käufersendungen selbst einsehen und überwachen. Dies reduziert den Kommunikationsaufwand des Unternehmens gegenüber seinen Kunden erheblich.
  • Das Dokumenten Management bündelt alle sendungsbezogenen Dokumente zentral an einem Ort. Dies erlaubt eine unkomplizierte Abstimmung und den Austausch von z.B. BLs, Packlisten oder Handelsrechnungen mit Kunden und Agenten. Gleichzeitig werden Kommunikationsaufwand und Fehlerquellen deutlich reduziert.
     
Control Tower
  • Medien-Upload zur Qualitätskontrolle: Die Möglichkeit zur Bereitstellung von Fotos und Videosclips auf Cruise Control ermöglicht eine transparente Überwachung von Container-Verladevorgängen.
  • Seit der Einrichtung eines Online-Reporting-Tools mit Echtzeitdaten, dem Control Tower in Cruise Control, verfügt der Kunde über detailreiche Berichte zur Messung strategischer Ziele und leistungsbezogener KPIs.
Resultat

Mit der Implementierung eines kundenspezifischen Cruise Control Setups ist es gelungen, für den Kunden Prozesse und Kommunikationsaufwand deutlich zu straffen und Abweichungen frühzeitig sichtbar zu machen, um Schäden zu umgehen. Mit der Bereitstellung dieser bedarfsgerechten IT-Lösung, welche weit über ein Tracking & Tracing System hinausgeht, bietet FMS einen Mehrwert, der deutlich über dem regulären Umfang eines Logistikdienstleisters liegt.
 

MEHR INFORMATIONEN ZU CRUISE CONTROL

Ihre Anfrage empfangen wir gerne unter:
cruisecontrol@fms-logistics.com

Autor
Nadine Kinscher-Masur

Corporate Head of Marketing bei Fr. Meyer's Sohn

Aktuelles

15.09.2022
125 Jahre Fr. Meyer’s Sohn | Beharrlichkeit und Leidenschaft

Das Hamburger Speditions- und Logistikunternehmen blickt auf eine 125-jährige Geschichte zurück und beschäftigt heute über 850 Mitarbeiter an mehr als 50 Standorten weltweit. Verkehrsträgerübergreifende Kundenlösungen gehören ebenso zum Produktportfolio wie die Analyse und Optimierung der Lieferketten oder transportnahe Zusatzdienstleistungen.

Zur Seite

04.07.2022
Fr. Meyer’s Sohn eröffnet zum 125-jährigen Jubiläum Lagerhalle am Hamburger Hafen

Ab Juli 2022 verwaltet Fr. Meyer’s Sohn ein eigenes Lager in direkter Nähe zum Hamburger Hafen mit >10.000 qm Hallenfläche.

Zur Seite

Container Close-up
01.03.2022
Fr. Meyer’s Sohn & Evertracker

An unsere Kundschaft

Zur Seite

Zur Newsübersicht