+49 40 2393 0 info@fms-logistics.com
FMS Kiev Colleagues

September: Kiew | Ukraine

Jeden Monat präsentieren wir einen Standort. Diesmal: Kiew

Wie viele Mitarbeiter arbeiten in der Niederlassung?

Wir haben 6 Mitarbeiter in unserer Niederlassung in der Ukraine, die sich um die Seefrachtabwicklung kümmern.

Gibt es Mitarbeiterevents in der Niederlassung Kiew?

Ja, wir planen eine Bootsfahrt nach Kiew um unseren erfolgreichen Start als Niederlassung zu feiern. Geburtstage werden bei uns mit Kuchen gefeiert und wir planen eine Neujahrsfeier. Als Team gehen wir gerne zusammen ins Theater oder zu Konzerten, dies machen wir schon viele Jahre.

Welche Jobs gibt es in der Niederlassung und was sind typische Aufgaben?

Wir haben operative Mitarbeiter im Import und Export sowie einen Sales & Development Leiter. Typische Aufgaben der Operativen sind die Analyse der Kundenbedürfnisse, die Optimierung der Transportwege und Kosten, sowie die Überwachung der Transporte. Direkte und persönliche Kommunikation mit unseren Kunden lässt unsere Mitarbeiter immer auf einem aktuellen Stand bzgl. der Geschehnisse sein und gibt ihnen ein gutes Gefühl, Teil des Geschäfts zu sein.

Warum ist FMS Kiew ein guter Arbeitsplatz?

Unsere grundsätzliche Idee ist es, eine gute, professionelle Arbeitsumgebung zu schaffen, um einen Mehrwert mit unserem Service und unseren Produkten für den Kunden zu schaffen. Wir geben ein Maximum an Entscheidungsfreiraum und Verantwortung an unsere Mitarbeiter. Die beste Bestätigung ist das positive Kunden-Feedback. Genau das macht FMS aus.

3 Fragen an Sergii Pavlyshyn | Fr. Meyer's Sohn Kiew

1. Was ist Ihre Position bei FMS?

Ich bin seit der Eröffnung der Niederlassung in der Ukraine im April 2017 General Director.

2. Wie war Ihre berufliche Entwicklung bei FMS?

Ich habe für 7 Jahre bei einer lokalen Spedition in Odessa gearbeitet. Danach für 16 Jahre bei einem globalen Logistikanbieter als Seefracht-Leiter.

3. Was macht FMS zu einem guten Arbeitgeber?

Meine aktuelle Position erinnert mich an Zeiten in denen ich als Manager große Herausforderungen meistern musste. Aber der Markt und meine Umgebung ermöglichen mir ein Produkt mit meiner Handschrift zu kreieren sowie ein echtes Serviceerlebnis für unsere Kunden zu schaffen.

Portrait Lena Rooney
Autor
Lena Rooney

CHRO

Aktuelles

24.07.2019
Umwandlung von Import- zu Export-Containern

Case-Study über eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen mehreren FMS Büros und dem Kunden zur Kosteneinsparung.

Zur Seite

22.07.2019
Order Management

Case-Study über eine nachvollziehbare Aufteilung von Bestellungen und Aufträgen.

Zur Seite

18.07.2019
Von Österreich nach Xingang | Projektverladung von 1.450 Tonnen Kurz- und Langschienen

Case Study über die Zusammenarbeit und Koordination mit verschiedenen Logistikpartnern und die Verschiffung von Bahnschienen nach Xingang | China durch FMS.

Zur Seite

Zur Newsübersicht